Führungstraining mit Pferden

Vom "Vor Gesetzten" zur Führungskraft

Moderne Führung im Sinne von Leadership ist eng verknüpft mit den eigenen Werten und der eigenen Einstellung zum Mitarbeiter, zum Geführten und ist geprägt von Respekt und Vertrauen und einer grundsätzlich positiven Einstellung zum Menschen.

Viele Menschen, insbesondere aus der Generation Y, erwarten von Unternehmen und letztlich von ihren Führungskräften, dass eher ganzheitliche, sinnerfüllte Erfahrungen ermöglicht werden. Werteversprechen sollen eingelöst werden, "Communities" aufgebaut und gepflegt werden. Für viele Führungskräfte bedeutet das ein Umdenken weg von der Fachkompetenz hin zur emotionalen Kompetenz. In unseren pferdegestützten Trainings können Sie die eigene empathische Führungsstärke und die eigene emotionale Intelligenz persönlich erleben. Sie können Ursache und Wirkung ihres intuitiven Führungsverhaltens erkennen und spüren und die Wirkung neuer Verhaltensoptionen testen.

In Einzel- und Gruppenübungen werden mit dem Impulsgeber Pferd unter anderem folgende konkrete Fragestellungen persönlich erlebbar bearbeitet:

  • Unterschiedliche Führungsstile und ihre Wirkung
  • Achtsamkeit und Einfühlungsvermögen
  • Selbstbild und Fremdbild
  • Wie erlebe ich Erfolg und Misserfolg?
  • Kontrolle und Kontrollverlust - Was bedeutet das für mich?
  • Welche Bedeutung haben Ziele?
  • Klarheit in der Kommunikation
  • Die Balance zwischen Distanz und Nähe, Respekt und Vertrauen
  • Umgang mit komplexen Situationen
  • Die eigene Komfortzone

Wirksame Führung ist eine ständige Herausforderung und erfordert den ganzen Menschen mit der gesamten Persönlichkeit. Die Selbstreflexion des eigenen Führungsverhaltens und das Wissen über den eigenen, bevorzugten Führungsstil ist die Grundlage für die Wirkung von Führung in unterschiedlichen Situationen, bei unterschiedlichen Rahmenbedingungen und bei unterschiedlichen Mitarbeitern.

Infos zum Seminar